Schlechter Radioempfang! Woran könnte das liegen?

Diskutiere Schlechter Radioempfang! Woran könnte das liegen? im Car HiFi, Navi & Handy Forum im Bereich Audi Technik Forum; Hi, habe bei meinem Coupe Typ89 ziemlich schlechten empfang, dachte erst das es am Radio lag, aber nachdem mir das geklaut wurde und mit dem...
bigbossii

bigbossii

Beiträge
518
Punkte Reaktionen
0
Hi,
habe bei meinem Coupe Typ89 ziemlich schlechten empfang, dachte erst das es am Radio lag, aber nachdem mir das geklaut wurde und mit dem neuen auch nicht besser ist liegts da wohl nicht drann!
Die Antenne habe ich auch neu machen müssen(auch geklaut worden)...
Kann es sein das das Kabel ihrgendwie nen Bruch hat und deshalb der Empfang so schlecht ist?
Wenn ja wie stell ich das Fest?

Grüsse Fabian
 

willem

Beiträge
1.254
Punkte Reaktionen
0
HI Fabian!
Genau das Problem habe ich auch (allerdings beim Avant). Das scheint aber verbreitet zu sein. Hast du es schonmal mit nem Antennenverstärker probiert? Die kosten so um die 7€. Dann müsste es ein bisschen besser gehen. Aber wie gesgat, berauschend ist das nicht gerae, trotz dem Verstärker. Ich hoffe es kann bei diesem Problem einer weiterhelfen...
MfG
Jan
 
Blade_IN

Blade_IN

Beiträge
441
Punkte Reaktionen
0
hi,
habe das problem bei meinem Coupe 2,3E T89 auch. ich habe festgestellt das es am Antenneneingan liegen könnte, das ein Pol nicht richtig mit dem Radio eine Verbindung hat. habe die beiden Kontakte seperat angeschlossen und der Empfang war besser. Ob es bei deinem genauso ist kann ich nicht sagen,
Gruß Robert

ps.: kennt sich jemand mit den Blinklampen im Cockpit aus??? bitte meine Anfrage nachlesen wer davon etwas versteht. danke
 

Zeos

Beiträge
119
Punkte Reaktionen
0
Hi alle miteinander,

hatte das selbe Problem mit meinem 80er Avant. Irgendwann ging mir das dann auf den Nerv und ich hab den Himmel hinten abgebaut. Was war ? Die Dödel, die meinem Vorbesitzer das Nokia Autotelephon eingebaut haben, haben eine Antennenweiche mit Verstärker eingebaut.

Leider haben sie Vergessen neben dem Plus, auch den Minuspol anzuschließen. Seit ich das richtig verkabelt hab habe ich in meinem Avant mit der Standard 16V Antenne einen Prima Empfang. Sowohl AM als auch FM.

Gut das nur mal Abseits...

Es gilt jetzt erstmal abzugrenzen, was defekt sein könnte. Dass das Antennenkabel kaputt ist ist kaum anzunehmen; dazu sind die Dinger einfach zu dick und unflexibel mit Stahlgewebe da geht normalerweise nie was hin, alleine schon deshalb weil es kaum bewegt wird.
Durchmessen mit nem einfachen Messgerät... ne Durchgangsprüfung machen und fertig.

mögliche weitere Ursachen... Ich weiß jetzt beim Coupe nicht wo die Antenne ist (Heckscheibe oder Frontscheibe in den Drähten oder auf Dach echt keine Ahnung noch nie drauf geachtet). Aber mal die Kontakte auf Korrosion prüfen.

Dann wenns immer noch übel ist wie meine Vorredner schon sagten einen Verstärker einbauen. Der bringt sogar recht viel (meine Meinung).
Beim Antennensockel vom Audi 100 (C4) ist am Antennenfuß schon einer dran also ab aufm Schrottplatz und einen kopletten Fuß ausbauen...

Kleiner Test wäre auch mal eine Antenne zu kaufen also mit kabel und Anschluss und das Radio direkt drauf anzuschließen. Wenns dann geht isses die Antenne :) zu überprüfen wäre auch die Schirmung des Kabel der Antenne. wenn dus irgendwann mal umgebaut hast oder so, kanns ja sein dass irgendwo eine starke Störquelle drin ist.

Bei Fragen steh ich gerne zur Verfügung...

Thomas
 
Uwe Mettmann

Uwe Mettmann

Beiträge
395
Punkte Reaktionen
0
willem schrieb:
HI Fabian!
Genau das Problem habe ich auch (allerdings beim Avant). Das scheint aber verbreitet zu sein.
[...]

MfG
Jan

Bei den Antennen, kommt es vor, dass der Antennenfuß undicht wird. Durch das eindringende Wasser funktioniert die Antenne dann nicht mehr vernünftig.

Außerdem sollte man mal checken, ob die Versorgungsspannung überhaupt an der Antenne ankommt. Beim Avant ist die Antenne vom Innenraum leicht zu erreichen, wenn man die hintere Innenbeleuchtung ausbaut.

Ich habe jedenfalls mit der originalen Audi-Dachantenne ein recht ordentlichen Empfang. Dies kann aber auch mit dem Autoradio zusammenhängen, welches wohl ein wesentlich besseren Tuner hat, als das Gamma, welches vorher eingebaut war.

Gruß

Uwe
 
AchimBI

AchimBI

Beiträge
332
Punkte Reaktionen
0
Hi
Wichtig ist , dass man den WEISSEN Draht auch ans Radio anschliesst :!:
Am Ausgang "automatikantenne oder Booster" muss der dran, dann bekommt der eingebaute Verstärker der Dachantenne auch mal ein bisschen Strom :!:
PS: Habe selber guten Empfang!! (SONY)

mfg Achim
 

willem

Beiträge
1.254
Punkte Reaktionen
0
Hi Achim!
Danke für den Tipp!
Und ich hab mich schon gewundert was das weiße Kabel sagen soll.
Mein Vorbesitzer hat nämlich den ISO Stecker abgekniffen und hat Ly(ü?)sterklemmen dran gemacht! Ich hasse solche friemeleien! :evil:
Dann will ich das gleich mal ausprobieren! In der bedienungsanleitung steht das kabel auch nicht drin!
Gruß,
Jan
 

willem

Beiträge
1.254
Punkte Reaktionen
0
hab das jetzt ausprobiert mit dem weißen kabel, also da tut sich nix. bist du dir sicher, daß das weiße kabel für den internen verstärker ist? wofür ist das dann? also am antennensockel ist einmal das koaxial kabel und dann noch ein schwarzes dünnes, das wird dann wohl das kabel für den verstärker sein... aber schwarz->weiß...
Gruß,
Jan
 

onetwothree

Beiträge
125
Punkte Reaktionen
0
Es soll auch schon vorgekommen sein das elektronische Bauelemente kaputtgehen. Dein Antennenverstärker könnte also durchaus das gleiche Schicksal erlitten haben. Wo sitzt bei dir die Antenne ??? Vermutlich auf dem Dach, denn die meisten Teleskopantennen haben keinen Verstärker und benötigen auch keinen (hat was mit der Länge der Antenne und der Wellenlänge der Radiowellen zu tun).
Ansonsten das dünne schwarze Kabel einfach prov. mit Dauerplus verbinden und schauen ob sich etwas ändert. Wenn nicht, siehe oben.

Gruß Stefan
 

snolting

Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
0
Also bei mir war das weiße Kabel lediglich für den nervenden Summer da... wenn Schlüssel raus, Tür auf, und Radio an, dann hats immer gesummt....

Grüße

Snolting
 

Michael J.

Beiträge
758
Punkte Reaktionen
1
Die Antennen (16V) gehen mit der Zeit kaputt. Also neue (mit Fuß) einbauen. Test mit einer anderen Antenne, am besten Stabantenne, die direkt hinten am Radio versuchshalber angeschlossen wird. Bei deutlich besserem Empfang neue Antenne einbauen.

Gruß
Michael
 
AchimBI

AchimBI

Beiträge
332
Punkte Reaktionen
0
Hi
Ihr könnt mir schon glauben, der weisse Draht ist für den Antennenverstärker, er wird bloss irgendwo verzweigt und geht dann Richtung Antenne UND zum AC bzw. MiniCheck, deshalb der Summer (@snolting :zwinker: )
Es ist durchaus möglich, dass die auch ihren Geist aufgegeben hat. Ist mir vor ca. 10Jahren in meinem Shirocco16V auch passiert.
mfg Achim
 

Matthias Werner

Beiträge
969
Punkte Reaktionen
0
Wenn man einen Wagen mit Heckscheibenantenne hat, und keinen Verstärker reinbauen mag aus welchem Grund auch immer, und man etwas bastelfreudig ist, legt man sich einfach ne neue Antessenleitung nachhinten und baut eine Stabantenne innen liegend in die Stoßstange ein.
Der Vorteil, kein Loch bohren, und ein besserer Empfang wie die Heckscheibenantenne. Das Antennenkabel kann man durch die Zwangsentlüftung durchlegen.

(so hab ich des mal gemacht, ich hatte mehrer Stabantennen zu Hause rumfahren...)

Matthias
 
andi_v6

andi_v6

Beiträge
3.575
Punkte Reaktionen
0
Servus!
Heute war ein Freund mit seinem Skoda Fabia da, der hatte ebenfalls schlechten Empfang bei mit seinem nachgerüsteten Autoradio. Das Problem war, dass es sogenannte Autoantennen mit Phantomspeisung gibt, die hat er in seinem Skoda drin. Da wird der Antennenverstärker über das Antennenkabel (innenleiter) mit 12 V versorgt (ähnlich wie beim Satreceiver). Beim serienmässigen Skodaradio kommen die 12 V raus, bei den meisten "normalen" Radios kommt da nichts. Dafür gibt es eine "Antenneneinschleifweiche"(oder so ähnlich :D ), die wird zwischen Radio und Antennenstecker reingesteckt und hat ein Kabel für die 12V.

Surren, Pfeifen oder etwas schlechterer Empfang kann auch noch auftreten, wenn der Antennenfuss keinen Massekontakt mehr zu der Karosserie hat. Das kann man leicht prüfen, indem man den Antennensteckern vom Radio absteckt und den Widerstand des Aussenleiters vom Antennenstecker gegen die Karosseriemasse misst. Sollten so ca. 1-2 Ohm rauskommen, dann passt es.

Gruss Andi
 
Kossmann

Kossmann

Beiträge
143
Punkte Reaktionen
0
Wo läuft dieses weiße Kabel im B4 Avant denn lang? Ich habe vorne am Radio +12V, hinten kommt aber nix an :cry:

Ohne den Himmel abzunehmen bekommt man wahrscheinlich auch kein neues Kabel gelegt, oder?
 
Kossmann

Kossmann

Beiträge
143
Punkte Reaktionen
0
Für alle die es ggf. interessiert:

Im B4 Avant läuft das Antennenkabel zusammen mit dem weißen +12V Kabel durch den Mitteltunnel nach hinten und dann an der linken D-Säule unter den Himmel an die Antenne.

Unter dem Radio ist noch ein Stecker für das weiße Kabel - da war bei mir auf Radio/Kombiinstrument-Seite nichts dran - anscheinend habe ich noch nie Spannung am Verstärker anliegend gehabt oder bei irgendwelchen Bastelaktionen habe ich mal ´was übersehen.
 

Munkler

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
habe das selbe problem im selben auto!!!
hatte auch das selbe thema vor 2 wochen oder so reingestellt aber da kamen nicht so viele antworten.
Jetzt sind viele antworten dabei, ich hoffe das mir die ein oder andere hilft.
melde mich dann später.

mfg munkler
 

shadowkahn

Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Habe selbst ein Audi Coupe 7A.

Nun, bei mir kann ich machen, was ich will. Es wird NIE besser. Und durch Zufall bin ich auch daraufgekommen warum....

Also: bei mir geht von der Antenne (mit Verstärker) das Kabel hinten rein zum Radio. Soweit so gut. Aber warum hatte ich mehr - aber auch wieder weniger Empfang?

Die Lösung liegt hinten am Stecker:

Original ist der kleine ISO Stecker
00042624abt.jpg
drinnen. Hat man aber ein Radio mit DIN Anschluss
00042626abt.jpg
, dann kann man nicht einfach einen Adapter nehmen, da der interne Widerstand über den Haufen geschmissen wird und du somit überhaupt keinen "Empfang" mehr hast.

Klartext: Du hast perfekten Empfang, aber du bekommst das nicht in den Radio, weil der Radio auf eine andere Widerstandsstärke ausgelegt ist.

Auch ein Antennenverstärker
00078958abt.jpg
wird dich da nicht weiterbringen.

Ich hatte das Problem und keiner hat mir Auskunft geben können. Leider...da hilft teilweise nur ein Radio mit ISO Anschluss.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

lg
 
Thema:

Schlechter Radioempfang! Woran könnte das liegen?

Schlechter Radioempfang! Woran könnte das liegen? - Ähnliche Themen

turbospeidas B7 DTM Edition TDI Avant: Ich Stell mich mal Kurz vor. Ich heiße Tobi bin 31 Jahre Jung komme aus Niederbayern besser gesagt Straubinger LK. Bin Metallbauer Fachrichtung...
Schlechter Radioempfang: Hi, Habe Probleme mit dem Radioempfang meines JVC KD-SH 55R. Erst dachte ich es liegt an der Antenne oder am Antennenstecker, aber denkste...
Schlechten Radioempfang (Antennenverstärker defekt?): Hallo! Hab mal wieder ein Problemchen! :) Ich habe vor einiger Zeit ein neues Pioneer Radio eingebaut. Nun habe ich damit einen relativ...
sehr schlechter Radioempfang Audi A6 4B Avant mit TriplexAnt: Hallo, hab mir vor kurzem auch n dicken gekauft. Nun habe ich folgendes Problem: In dem Auto war ne HandyVorbereitung für ein Nokia 3330...
Anfrage beim ADAC wegen Rücktransport Typ44, Typ89, C1: Hallo Leute, ich habe im Audi 100 Forum und bei den Audi drivers bereits diesen Schriftverkehr veröffentlicht. Da das aber auch für Euch...
Oben Unten