NG Problem(Was für "Profis"?)

Diskutiere NG Problem(Was für "Profis"?) im Motor, Antrieb, Abgasanlagen Forum im Bereich Audi Technik Forum; Nábend! Jetzt brauch ich mal Expertenrat!! Habe folgendes, großes Problem an meinem NG!Suche da schon ewig."Suche" suchte auch ewig, habe also...

Bjobb

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
Nábend!

Jetzt brauch ich mal Expertenrat!!
Habe folgendes, großes Problem an meinem NG!Suche da schon ewig."Suche" suchte auch ewig, habe also nichts passendes gefunden.

Das ganze betrifft eigentlich den Leerlauf.Das ganze ist total sporadisch.Aussentemperatur egal.
Verhält sich wie folgt:

Zustand "kalter Motor" mit Fehler:Wenn der Wagen gestartet wird, ist dies schwierig.Er schüttelt sich dann eben vorm ausgehen.Das heißt, dass das Problem auch hier mal da ist, mal nicht.Vielleicht läuft er dann nächsten Morgen ohne Probleme.

Zustand zwischen warm und kalt:Hier liegt der Leerlauf auf normal 900umin, wenn der Fehler da ist.

Zustand "warmer Motor" wenn Fehler auftritt:Es gibt plötzlich einen Ruck, dann springt der Leerlauf von normal~900umin auf knapp über 1000umin.So kann er sehr lange laufen, bis er dann genauso plötzlich mit einem Ruck wieder da ist wo er sein soll(~900).Das ganze passiert "nach Lust und Laune" :?

Wenn der Fehler durchgehend vom Start an da ist, verhält er sich halt anfangs wie im ersten Punkt beschrieben, geht dann auf mittlerer Temp. auf normal 900umin über.Wenn er warm ist, findet sich die Drehzahl auf oben genannten über 1000umin wieder.

Im Fahrbetrieb macht sich der Fehler vom Gefühl auch bei höheren Drehzahlen bemerkbar.Ich merke dann, dass der Wagen plötzlich entweder schneller wird oder langsamer(minimal-bei gleicher Pedalstellung)!

Hoffe dass ich das irgendwie verständlich rübergebracht habe :zwinker:

Jetzt nochmal eine Aufstellung bereits geprüfter bzw. getauschter Bauteile:


-Temperaturfühler gemessen-i.O.

-Leerlaufschalter gemessen-i.O.

-Grundeinstellung bei Bosch durchführen lassen

-Alle Kabelbäume durchgeschüttelt (in der Hoffnung auf eine "Reaktion" durch z.B. Kabelbruch)

-Alle Dichtungen erneuert und auf Falschluft geprüft-i.O.


Teile:

-Lambdasonde (neu)-gleicher Fehler

-Mengenteiler (gebraucht)-gleicher Fehler

-Drucksteller (gebraucht)-gleicher Fehler

-Druckregler (neu)-gleicher Fehler

-Leerlaufregler "Zigarre" (neu)-gleicher Fehler

-KE-Steuergerät (gebraucht)-gleicher Fehler

Habe auch schon die Kurbelgehäuseentlüftung abgeklemmt und totgelegt-Schlauch ist sowieso schon der neuere drin.Desweiteren sind Bezinfilter und Pumpe auch schon mal gemacht worden,weil ich mal ein anderes Problem hatte.

Habe schon viel probiert, vieles schon aus Verzweiflung.Werkstätten können und wollen nicht helfen.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, oder den entscheidenden Tipp geben.Oder vielleicht hat jemand Stromlaufpläne von dieser Mülltronik?!

Danke schonmal und gruß,Björn
 
CabrioRalle

CabrioRalle

Beiträge
187
Punkte Reaktionen
0
hi,

Fehlerbild = Lambdasondenfehler

klemm die Lambdasonde bitte mal ab.

Bericht erbeten.

THX
 

Bjobb

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
Hallo!Danke für die schnelle Antwort.

Hatte ich schon probiert-gleicher Fehler ist aufgetreten!

Gruß,Björn
 
CabrioRalle

CabrioRalle

Beiträge
187
Punkte Reaktionen
0
tja....

fehlercode nix??

mal mit Bremsenreiniger Ansagtrackt abgesprüht?

undichtigkeiten "minimale" erwischt du so.

versuch es mal....

THX
 

Bjobb

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
Fehlerspeicher leer,Falschluft ausgeschlossen! :(

Gruß,Björn
 
Derdiek

Derdiek

Beiträge
693
Punkte Reaktionen
0
:arrow: Zieh mal den Stecker vom Poti am Luftmengenmesser ab und guck obs dann besser wird.. Der ist ganz links neben dem Kotflügel, da kommt man total schlecht ran. Wenns dann besser wird dann würd ich das mal tauschen..
:arrow: Ansonsten bleibt noch das Steuergerät über.. Wenn wirklich ALLES dicht ist und du dir da 100& sicher bist dann sollte da eigentlich auch der Leerlauf richtig funktionieren..
:arrow: Was du auf jeden Fall mal nachsehen solltest ist unter der Ansaugluftführung (der schwarze dicke Schlauch an der Drosselklappe), dort wird das Metallrohr von der Kurbelgehäuseentlüftung reingesteckt, und sich das Rohr da ständig bewegt hat man ganz oft nen Riss da drin der dann Falschluft zieht...
:arrow: Sonst halt vom Leerlaufregler alle Schläuche am besten mal mit Druckluft prüfen, vor allem den unter der ansaugbrücke.
 

Bjobb

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
Sorry,hatte ich vergessen.Das Poti ist auch nagelneu.Ist auch wirklich alles dicht.Ich weiß dass er laufen muss, tut er aber nicht. :cry:
Gruß,Björn
 
CabrioRalle

CabrioRalle

Beiträge
187
Punkte Reaktionen
0
öhm....

hat der NG nicht im Beifahrerfußraum (hinter der verkleidung) einen Fühler/Geber für die Zündverstellung???

den mal gescheckt????

THX
 

deleted1469

Bjobb schrieb:
Sorry,hatte ich vergessen.Das Poti ist auch nagelneu.Ist auch wirklich alles dicht.Ich weiß dass er laufen muss, tut er aber nicht. :cry:
Gruß,Björn
Du hast Dir nen komplett neuen Luftmengenmesser gekauft?
Das Poti gibt es ja nicht einzeln....
 

Bjobb

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
Ja,Luftmengenmesser ist komplett neu.Zündsteuergerät habe ich probeweise auch gegen ein gebrauchtes getauscht-gleicher Fehler!

Gruß,Björn
 
Purplecoupe

Purplecoupe

Beiträge
9.395
Punkte Reaktionen
0
Erstmal ein Lob für die top Fehlerbeschreibung :daumen_hoch:
Sieht man selten sowas

Spontan hätte ich auch auf die Lambdasonde getippt, wegen dem schneller-langsamer-Phenomen

Hast du ein KLR-System drin? -> funktionsuntüchtig legen
Zündkerzenbild? Welchen Verbrauch hast du?
Kaltstartventil gecheckt?

Das die Drehzahl hochgeht, wenn der Lüfter anspringt hab ich auch
Ist gewollt soweit ich weiß, damit die Lima mehr Saft liefert

Nun müsste man mal wissen welches Steuergerät dafür verantwortlich ist

Ist ja ein echter Leidensweg bei dir. Schenk dir Mitleid :|

Gruß Nico
 
hintennuropel

hintennuropel

Beiträge
231
Punkte Reaktionen
0
Sorry wenn ich jetzt so komisch frage.

Ist dass Gefühl dass er schneller und langsamer wird bei einer Drehzahl
von ca 2000 U/min ?
 

deleted1469

Um Falschluft zu 100% ausschließen zu können, solltest Du Dir mal selbstverschweißendes Isolierband besorgen und damit den Schlauch, der von der Ansaugbrück zum Bremskraftverstärker geht bis zum T-Stück auf der U-Pumpe umwickeln und damit abdichten.
Desweiteren an allen Unterdruckschläuchen Schraubschellen anbringen, auch unter der Ansaugbrücke. Ist etwas Fummelei, wenn Du das Oberteil nicht abnehmen willst, aber es geht.
 

Bjobb

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
@purplecoupe:Kaltstartventil ist auch getauscht.Habe kein KLR.Verbrauch ist so 10Liter-also normal.Danke schonmal für das Mitleid :D

@hintennuropel:Könnte sein.Müsste ich mal genauer checken-Fahr sowieso gleich noch auf Freitagabendtour :D :zwinker:

Danke schonmal für die Beteiligung.Finde ich sehr nett von euch

Gruß,Björn-der gleich durchstartet.....
 

Bjobb

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
@tharabas:Hatte den Schlauch zur Prüfung einfach abgeklemmt und den Stutzen verschlossen-gleicher Fehler

Gruß,Björn
 

deleted1469

Steht auch nichts im Fehlerspeicher, wenn er über 1000 U/min dreht?
Du weißt ja sicherlich, dass der NG einen flüchtigen Speicher hat, d.h. wenn Zündung aus, dann ist auch der Fehler gelöscht, bis zum nächsten mal, wenn er auftritt.
Wenn die Leerlaufdrehzahl auf über 1000 U/min gestiegen ist und Du den Motor ausmachst und wieder startest, ist dann der Leerlauf normal?
 

Bjobb

Beiträge
138
Punkte Reaktionen
0
@purple:so Richtung Rehbraun.Also normal

@Tharabas:Das mit dem flüchtigen Speicher ist mir bekannt.Er hat den Fehler teilweise trotz Neustart.

Gruß,Björn
 
Thema:

NG Problem(Was für "Profis"?)

NG Problem(Was für "Profis"?) - Ähnliche Themen

Audi RS 4, S tronic, ruckelnder Schaltvorgang: Hallo Leute, ich bin neuer und stolzer Besitzer eines Audi RS 4, BJ 08/19 mit nun 22.500 km. Leider gibt es ein Problem: Im Kaltzustand schaltet...
Ursachensuche Starkes Qualmen beim Starten des Audi A4 2.5 Tdi: Hallo Foris... Bin neu hier im Forum, habe aber keinen Vorstellungsthread gefunden. Falls es sowas hier gibt und eine Vorstellung gewünscht...
Leerlauf beim Fahren zu hoch: Hallo liebe Audifahrer, Ich habe mal wieder ein Problem mit der Leerlaufregelung und bei der Suche nirgends was passendes gefunden ;( ...
Audi 80 B4 2.3E mkb NG fehlercode 2312: Hi Mein Audi macht mich fertig 1. nach einer kurzstrecke (5km) startet er nur wenn ich vorm Start 2-3 mal die Zündung einschalte 2.wenn ich...
Kaltstartproblem Audi 8 2,3e NG Motor: Hallo liebe Audi Gemeinde! Gleichmal vorweg....hab die SuFu benutzt sowie Dr. Google mehrmals befragt und konnte mein Problem leider nicht...
Oben Unten