Heute beim TÜV ab wann ist Ölverlust ein Mangel?

Diskutiere Heute beim TÜV ab wann ist Ölverlust ein Mangel? im Motor, Antrieb, Abgasanlagen Forum im Bereich Audi Technik Forum; hi also ich würde sagen behebe deine fehler und mache eine motorwäsche oben und unten und dann gleich zur nachuntersuchung das da nichts...

ackermaennchen

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
hi
also ich würde sagen behebe deine fehler und mache eine motorwäsche oben und unten und dann gleich zur nachuntersuchung das da nichts rauskommen kann.
dann wirds schon denn sollen sie beweisen du hast nichts gemacht wo kein öl ist kein schaden :specs:
 

audirist

Beiträge
2.095
Punkte Reaktionen
0
So, komme gerade vom TÜV. Die Plakette ist drauf. Es war der selbe Prüfer (ist eine winzige Prüfstelle mit nur einem Untersuchungsplatz). Erst hat er sich überzeugt, daß ich die echten Mängel beseitigt habe und dann hat er nur einen kurzen Blick in den Motorraum geworfen und gemeint, alles ok.

Er wollte wohl wirklich nur sehen, daß der Motor keinen massiven Ölverlust hat.

Herzliche Grüße,
Bernhard

P.S. Ich weiß schon warum ich keine Motorwäsche mache: jetzt leuchtet die Öldruckwarnlampe permanent.
 
Purplecoupe

Purplecoupe

Beiträge
9.395
Punkte Reaktionen
0
audirist schrieb:
P.S. Ich weiß schon warum ich keine Motorwäsche mache: jetzt leuchtet die Öldruckwarnlampe permanent.

Stecker abziehen, auspusten (Druckluft?) und Kontaktspray auf Stecker und Buchse sprühen
Dann müsste es wieder passen :D
Gruß Nico
 

ParadoX

Beiträge
6.680
Punkte Reaktionen
0
audirist schrieb:
Die Dekra-Prüfer haben das Licht immer eingestellt, wenn es nicht gepaßt hat. Der TÜV-Mann hat das nicht gemacht, sondern einen Mangel: Abblendlicht zu hoch aufgeschrieben.

Herzliche Grüße,
Bernhard
Da muss ich dir voll zustimmen. Ist bei uns nicht anders. Als ich damals meinen Ty89 bei einem Bekannten ind der Werkstatt zum Tüven abgegeben habe, wurde auch noch ratzfatz die Auspuffhalteung angescheisst.
Jetzt, mit meinem B4 beim TÜV gewesen. Da fiel es mir auch auf. Der Prüfer hat auch kaum mit einem gesprochen. Immer nur genickt, "mhmh, aha, jaja.." Und fleißig weiter auf seinem Block rumgeschrieben.
 
Thema:

Heute beim TÜV ab wann ist Ölverlust ein Mangel?

Heute beim TÜV ab wann ist Ölverlust ein Mangel? - Ähnliche Themen

Kein TÜV bekommen, Mängel in Eigenarbeit beseitigen?: Hallo an euch alle. 2 Jahre gehen verdammt schnell rum und so war heute morgen wieder einmal der Termin gekommen an dem ich meinen „Freunden“ vom...
Anfrage beim ADAC wegen Rücktransport Typ44, Typ89, C1: Hallo Leute, ich habe im Audi 100 Forum und bei den Audi drivers bereits diesen Schriftverkehr veröffentlicht. Da das aber auch für Euch...
BN-Pipes laut TÜV zu laut !!!: Hi ho, ich war heute beim TüV und habe keine HU bekommen weil die BN-Pipes-Anlage (ab Kat) zu laut sein soll! Ich habe nichts weiter am Fahrzeug...
So kann man sein Auto auch verkaufen ;): Hi Jungs, dies hier konnte ich euch nicht vorenthalten... Im Auktionshaus mit den bunten Buchstaben hat einer seinen Wagen mit folgendem Text...
Probleme beim TUEV-Nord: Also ich war heute mal wieder beim TÜV zwecks Eintragung von 7*17" ET38 mit 205/40 17 und 60/40FK mit Koni Dämpfern. Diesmal habe ich einen...
Oben Unten