FAQ

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Teileliste für die Nachrüstung der dritten Bremsleuchte am Audi 100 C4 Limousine: 1 Stck. 4A5 945 122 = Zusatzbremsleuchte 1 Stck. 4A5 945 121 01C = Abdeckkappe für dito. 10 Stck. 893 945 265 A = Lampenfassung 10 Stck. N 900 510 02 = Glühlampe 2 Stck. 165 945 170 = Halter 1 Stck. D 009 200 02 = Glas- und Lack-Primer 1 Stck. D 009 500 25 = Applikator 1 Stck. D 009 401 04 = Reinigungslösung 1 Stck. DH 009 100 03 = 1k-Fensterscheibenklebstoff Die Halter werden fest mit der Scheibe verklebt, die Bremsleuchte wird dann in die Halter eingeclipst... (Vor dem Festkleben die Halter in die Bremsleuchte...
Das Führungsteil was Du insgesamt 4 mal brauchst, kannst Du beim AUDI Händler kaufen. Teilenummer 8A5 885 966 01C glaube ich... Dann brauchst Du noch diese komischen Klammern, die die Kopfstützen in den Führungen halten und die Abdeckkappen für die Führungen. Kann aber sein, dass diese Teile schon bei der angegebenen Teilenummer dabei sind.. ABER! Du hast sicherlich die normalen "gefüllten" Kopfstützen in den Vordersitzen oder? Es gab aber hinten nur die Rahmenkopfstützen. Das Problem dabei, wenn Du vorne auch Rahmenkopfstützen nachrüsten möchtest, hast Du 4 Löcher pro Sitz für die Kopfstützen. Bei den Rahmenkopfstützen ist nämlich der Abstand von den Metallstangen breiter als bei den "gefüllten" Kopfstützen. Heißt also...
http://www.eschenba.ch/auto/audi/80/tuer_umcode/tuer_umcode.htm
verwendet werden folgende teile pro modul: 1x KERAMIK-WIDERSTAND 10 W 4.7 OHM(je nach gewünschter glimmstärke) CONNRAD artikel nummer :336629-LN 2x SPEHR DIODE 50 V / 1 A CONNRAD artikel nummer : 1N4001 (klar ist,das das ganze auf eine lochplatine gebastelt wird ;-) ) WIR BENÖTIGEN PRO SEITE 1 MODUL!!! ___________________________________________________________________________ so jetzt zum anschluß! BLAUES KABEL:da wir davon ausgehen das die blinker schon bei standlicht mitglimmen sollen,suchen wir uns das + kabel des standlichts raus und ''ZAPFEN''es an.am besten mit kabelquetschverbindungen. SCHWARZES KABEL:jetzt wird das + kabel des BLINKERS durchtrennt und die seite die zum cockpit führt mit dem schwarzen verbunden! ROTES...
http://www.audifieber.de/faqdaten/Anleitung_Pleuellagerwechsel_ABK.pdf
Girling 38 reparieren http://www.audifieber.de/faqdaten/GIRLING38.pdf
Pin 1: gr/bl, Beleuchtung für den Ascher und den Zig.-Anzünder, Ausgang Pin 2: bl/ws, Geber Öldruckanzeige Pin 3: br, Masse Pin 4: gr/br, vom Lichtschalter zum Verstärker für Beleuchtung (integriert) Pin 5: gn/sw, Geber Öltemperaturanzeige Pin 6: sw/bl, Zündplus
Zeichnung: http://www.audifieber.de/faqdaten/LS-ADAPTER-1210.doc
ca 7MB -> http://www.audifieber.de/faqdaten/armaturenbrett_ausbau.pdf
So soll und MUSS es aussehen: http://www.audifieber.de/faqdaten/ORIGINAL%20Beschriftung.jpg Zu BEACHTEN sind die AUDI Ringe! SO nicht: Weitere Merkmale:
http://www.audifieber.de/faqdaten/ABS_Audi80_88-91.doc
Hi folks, angeregt durch den elend langen LED-Ast hier noch eine schon vor 2 Jahren vorbereitete Ergaenzung zu Uwes Ausstroemer-Beleuchtungs-Tutorial...habe ich letztens eher zufaellig auf meinen Datensicherungs-CDs wiedergefunden...falls es wen interessiert... Uwes Anleitung ist natuerlich wie gewohnt astrein, aber auch nicht (ganz) komplett, da er den Ausstroemer im Fond uebergangen hat. Das liegt vielleicht daran, dass hier kein Pfeileinsatz aus transluzentem Kunststoff eingelegt ist...was sich mit geringem Aufwand allerdings prima umgehen laesst:(Aufwand ca. 60 min., incl. Aus- und Einbau; Kosten ca. 1,5 Euro / SMD-LED, Widerstand, Modellbau-Litze und Loetzinn) Die interessanten Teile (Ausbau setze ich voraus) Wir...
http://www.audifieber.de/faqdaten/led-tuerpin.pdf
Hier ist eine kleine Bilddoku, um zu sehen, welcher Aufwand erforderlich ist, die Voltmeter eines A6 C4 in die Zusatzinstrumentenplatine eines A100 C4 einzubauen. Also bitte nur als Leitfaden sehen, die genaue Leitungsführung und die richtige Polung des Messwerkes und der Z-Diode sind ZWINGEND zu beachten!!! Dabei muss ein neues für die Zentralbefestigung des Voltmeters gebohrt werden. Leider sind an dieser Stelle Leiterbahnen vorhanden, die umgelegt werden müssen, damit kein Kurzschluss entsteht. Die Leiterbahnen werden quasi durchtrennt und von hinten mit Kabelbrücken umgeleitet. Von der A6 Zusatzinstrumentenplatine muss die Z-Diode, der 68Ohm Widerstand und der 50 Ohm Einstellregler sowie das Messwerk selbst mit übernommen werden...
http://www.derplus.info/content/view/54/58/
http://www.meckisforum.de/phpBB2/viewtopic.php?p=509908#509908 Genau da wollte ich drauf hinaus... Ist ein im Alter öfters auftrettender Effekt. Vielleicht auch mal ein Fall für die FAQ? @MarkusAvant So sieht das beim Typ89/B4/C4 aus bzw. reinigen geht so: (Demontage sollte beim A4 vielleicht ähnlich sein) Um an den Regler dranzukommen muss die Blende abmontiert werden dazu im Bereich der Frontscheibe die Blende nach unten abziehen, des Rest erklärt sich dann von selbst. Falls das ganze sehr schwer geht ein wenig am Himmel gegenhalten, nicht das dieser beschädigt wird. Um das eigentliche Poti zu öffnen muss die Verrastung an der Leitungsdruchführung aushebelt werde, anschließend mit einem Schraubendreher die Abdeckung mit den...
Hallo Audifreunde! Hier ist mal eine kleine Dokumentation, wie man die Sitzheizung wieder instand setzen kann. Bevor der Sitz ausgebaut wird empfiehlt es sich, das Heizelement im Sitz auf Durchgang zu prüfen. Sollte das Voltmeter noch einen Widerstand anzeigen, so liegt der Fehler nicht im Sitz. Da das aber bei mir nicht der Fall war habe ich den Sitz ausgebaut. Nun kann man an dem grünen Stecker nochmals messen, ob die Heizmatte in der Rückenlehne oder in der Sitzfläche defekt ist (bei mir war es die Sitzfläche). Als erstes müssen die Verkleidungen vom Sitz ab, dazu die Kunststoffpins aus der Verkleidung ziehen. Nun können die darunter liegenden Sicherungsclips entfernt werden. Jetzt kann man schon die Sitzfläche von der...
http://www.audifieber.de/faqdaten/Zahnriemenwechsel%20NG%20alte%20Version.pdf
Oben Unten